Verhaltenskodex

Regeln für das Vereinsgelände und Grundlagen für das Fliegen


Zugelassene Modelle

Auf unserem Fluggelände sind zugelassen:

  • Segelflugmodelle bis 5 kg
  • elektrisch angetriebene Segelflugmodelle bis 5 kg

Nicht zugelassen sind:

  • Modelle mit Verbrennungsantrieb
  • Motorflugmodelle mit Elektroantrieb
  • Hubschrauber
  • Quadrocopter, Hexacopter, Octocopter usw
  • Drachen

Achtung! DS-Fliegen (Dynamic Soaring) ist auf unserem Vereinsgelände verboten!

Ablagefläche für Flugmodelle

Hinter der Westbank und rechts von der Westbank.

Pilotenstandort

Bei mehreren Piloten ist der Pilotenstandort vor und rechts von der Westbank.

Die Piloten sollen zusammenstehen und Kontakt zueinander halten. 

Start

Beim Start ist auf vor dem Hang fliegende Modelle Rücksicht zu nehmen.

Zum Start kann auch die Fläche links von der Bank (Landefläche) benutzt werden, der Pilot hat jedoch seinen Stehplatz vor der Bank wieder einzunehmen. 

Landung

Die Landung ist durch Ausruf anzukündigen.

Landefläche ist die Fläche links von der Ost- und Westbank (Richtung Harz).

Die Landefläche ist kein Pilotenstandort!

Parkplatz

PKW sind unten am Weg auf dem Parkplatz zu parken.

Das Befahren des Geländes mit Fahrzeugen und Mountainbikes ist verboten.

Die letzte Änderung dieser Seite erfolgte am 11.02.2019